Ein Kunst-Verein - ein schwieriges Vorhaben. Gilt es doch höchst individuelle Menschen, Künstler wie Kunstfreunde, zu vereinen. Und doch kann eine solche Vereinigung zu den schönsten Ergebnissen führen: gemeinsame Ausstellungen und Projekte, Inspiration und Erfahrungsaustausch und vor allem eine verbesserte Kunst-Vermarktung. Der Kunstverein Eisenach e. V. führt Kunstschaffende und Kunstinteressierte aller Altersgruppen und aller Sparten zusammen. Ob Bildende Kunst, Theater, Musik oder Poesie – kreatives Potential wird durch unsere Arbeit gebündelt und präsentiert. Dabei blicken wir auch über den sprichwörtlichen Tellerrand hinaus: die Zusammenarbeit und der Erfahrungsaustausch mit anderen kulturfördernden Vereinen, Organisationen oder Einzelpersonen sind ein wichtiges Ziel unserer Vereinsarbeit.

 

Aktuelle Veranstaltungs- und Ausstellungstermine finden Sie unter “Aktuelles”. Ältere Projekte finden Sie unter dem Punkt "Aktionen (Historie)".

 

Kommt, lasst uns das K wieder Kroß werden lassen.
Lasst uns Klecksen statt Kleckern.
Lasst uns an der selbstverliebten Kruste dieser Stadt Kratzen.
Lasst uns im Konservativen TraditionsKabinett geKonnt Krawall üben
und verborgene Kräfte wieder wachKitzeln.
Lasst uns auf all den Keinbahnstraßen die Kurve sein.
Lasst uns an der Knorrigen Kastanie, die auf geschichtsüberladenen
Boden wurzelt, die Kobaltblaue Knospe sein.
Kommt lasst uns auf den Kochenden Kratern unserer Tage Kompromisslos
Kapriolen schlagen, bis die Knochen Krachen.
Lasst es uns wagen, in der Zeit der Klicks und billigen Kopien auf die Kraft
der Originale setzen.
Kunst ist Keine Kapriziöse Kulisse.
Lasst uns zeigen, dass Kunst nicht die Krücke der Krise ist, sondern das
Kapital aus der ganz neue Kräfte wachsen können.
Lasst uns dennoch nicht den Kummer der Kunstschaffenden vergessen.
Lasst niemals zu, Kunst in ein Korsett zu zwängen, Kunst ist niemals
Korrekt, Kunst ist frei und muss frei bleiben.
Lasst uns in all dem Zerfassendenen der Gesellschaft der Kreative Knoten
sein. Lasst uns einen eigenen Kosmos Kreieren, Konsequent eigenen
Welten Konstruieren.
Lasst uns nicht der Krümmel auf den Tellern der Zeit sein, sondern das
Köstliche Kotlette.
Lasst uns Klug, Kontrovers und Kreativ sein.
Kommt lasst es Krachen, Kreisen, Kringeln.
Kurz uns Knapp:
Lasst uns Kundtun
das Kunst und Kleinstadt Konvergent sein können!
Kroß werde das K!
Kunst Kommt!